Versuchsfeld

  Hallenpanorama Urheberrecht: ifas  

Versuchshallen

Über 1250 m² Versuchsfläche

  • 6 Maschinenbetten auf isolierten Fundamenten
  • 5 schallisolierte Versuchsboxen mit Maschinenbetten und hydraulischen Aggregaten
  • 3 x 1 MW elektrische Leistungsversorgung
  • Druckluftnetz mit 6 und 16 bar rel mit bis zu 2800 Nm³/h
  • Zentrale hydraulische Leistungsversorgung

Über 50 maßgefertigte wissenschaftliche, Komponenten-, Prototyp- und Systemprüfstände

  • Reibkraftprüfstände für rotatorische und translatorische Bewegungen
  • Ventilprüfstand (bis NG25 / 840 l/min)
  • Kurzzeitalterungsprüfstand für hydraulische Ventile
  • 1 MW Windkraftgetriebe
  • 1.2 MW Wellenenergieprüfstand

Reflexionsarmer Messraum auf isoliertem Fundament, 6,5 × 8 m

  • Schalldruck, -leistung und Intensität
  • Dynamische Druckpulsation
  • Vibration

Befahrbare Klimakammer, 4 × 4,8 × 3 m, -70 °C bis +70 °C, 15 % bis 95 % rel. Luftfeuchte

Öllabor zur Bestimmung von Fluidkennwerten

Oberflächenmessraum mit

  • 3D-Konfokamikroskop
  • 3D-Tastschnittgerät
  • Rundheits- und Mikrohärtemessgerät

Mechanische und elektrische Werkstatt

 

Simulation

Das ifas setzt auch einen Schwerpunkt auf simulative Untersuchungen fluidtechnischer Systeme. Dazu sind am Institut folgende Simulationsumgebungen verfügbar:

  • Abaqus
  • Ansys
  • AMEsim
  • DSHplus
  • First
  • Matlab/Simulink/SimScape
  • OpenFoam
  • PumpLinx
  • Solidworks