Klimakammer

  Klimakammer Urheberrecht: ifas

Zur Vermessung von fluidtechnischen Systemen bei variablen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten besitzt das ifas eine Klimakammer. Diese Klimakammer erlaubt es Temperaturbereiche von -70°C bis +70°C einzustellen. Ab einer Temperatur von +10 °C kann außerdem die Luftfeuchtigkeit zwischen 15% - 95% eingestellt werden.

Die Klimakammer besitzt mit den Abmaßen von 4,80 m x 4,00 m x 3,00 m ein Gesamtvolumen von 53 m³. Die Toröffnung von 2,50 x 2,50 m erlaubt es große Geräte in der Klimakammer zu testen. Mit einer Anschlussleistung von 119 kW können auch große Wärmemengen gekühlt werden.

Kleinere Versuche können außerdem in dem Klimaschrank des ifas getestet werden, der maximale Abmaße von 0,74 m x 0,44 m x 0,70 m besitzt. Der Klimaschrank kann Temperaturbereiche von -40°C bis +180°C erreichen. Außerdem können Luftfeuchtigkeiten zwischen 10% und 98% eingestellt werden.