Person

Amos Merkel

M. Sc.
Fotografie von Herr Merkel
Lehrstuhl und Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme

Adresse

Gebäude: Cluster Produktionstechnik

Raum: 350

Campus-Boulevard 30

52074 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 47737
Fax Fax: +49 241 80 647712
 

Vita

Amos Merkel, M.Sc. studierte von 2012 bis 2016 Bachelor Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Konstruktionstechnik und von 2016 bis 2018 Master Entwicklung und Konstruktion an der RWTH Aachen.

Seit 2018 arbeitet Herr Merkel als Wissenschaftlicher Mitarbeiter(in) am Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme an der RWTH Aachen in den Gruppen Hochleistungskomponenten sowie Digitalisierung und Automatisierung. Seit 2021 leitet Herr Merkel die Gruppe Digitalisierung und Automatisierung.

Schwerpunktmäßig beschäftigt sich Herr Merkel mit hydro-mechanischen Regelungen, Pumpenrobustheit und Elektro-Hydrostatischen Achsen.

In der Lehre ist Herr Merkel mit dem Fach Servohydraulik betraut.

Öffentliche Forschungsprojekte von Herrn Merkel:

  • HMGSB – Schienenfahrzeugbremse mit hydraulisch-mechanisch geregeltem Bremsmoment
  • MODULAR – Smarte Aktuator Konzepte für Elektromechanische und Elektrohydraulische Antriebe
 

Publikationen

Hydro-Mechanical Closed-Loop Brake Torque Control for Railway Disc Brakes : Contribution to the topic novel vehicles and components
Beitrag zu einem Tagungsband (2020)
Merkel, Philip Amos (Corresponding author)
Murrenhoff, Hubertus
Reinertz, Olivier
Schmitz, Katharina
Entwicklung einer passiven Schienenfahrzeugbremse mit hydraulisch-mechanisch geregeltem Bremsmoment
Masterarbeit (2018)
Merkel, Philip Amos (Corresponding author)
Development of a Prototype Valve for a Hydro-mechanical Braking-torque Control used on Railway Disc Brakes
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2018)
Bordovsky, Patrik (Corresponding author)
Merkel, Philip Amos
Murrenhoff, Hubertus
Reinertz, Olivier
Schmitz, Katharina